Recherchen

Grundsätzlich biete ich alle Arten von Recherchen in Patentdatenbanken an. Das umfasst die generelle Suche nach Stand-der-Technik wie etwa die Einspruchsrecherche, Nichtigkeitsrecherche, Namensrecherche, Schutzrechte Dritter, Freedom To Operate (FTO), Neuheitsrecherche etc.

Akten ansehenRecherchen für einen Einspruch, eine Nichtigkeitsklage oder eine Freedom To Operate-Analyse bilden den Schwerpunkt meiner Tätigkeit.

Ich biete auch periodisch wiederkehrende Sachgebiets- und Wettbewerbsbeobachtungen an. Das Ergebnis wird auf Wunsch von mir gesichtet und nach Relevanz, Schlagworten oder Fachbereiche sortiert. Ebenso übernehme ich den Aufbau eines solchen Beobachtungsfilters.

Ich bin nicht auf bestimmte Technologien spezialisiert oder festgelegt, obgleich eine ganze Reihe von technischen Gebieten immer wieder von mir bearbeitet werden. Auf eine beispielhafte Aufzählung dieser Sachgebiete wird aus Geheimhaltungsgründen hier verzichtet. Statt dessen gebe ich Ihnen das Versprechen, dass die Annahme eines Auftrages nur nach einer Prüfung erfolgt, ob die fachlichen Voraussetzungen meinerseits für das effiziente Bearbeiten des Themas gegeben sind.

Darüber hinaus behalte ich mir vor, Anfragen aus ethischen Gründen abzulehnen, z.B. bei Techniken, deren Bestimmung das Töten von Lebewesen beinhaltet.

Ich habe bereits bei Firmenübernahmen, Bewertung von Patentportfolien und weiteren, übergeordneten Projekten mitgewirkt. Ich betone allerdings, dass ich mich nicht als Unternehmensberater sehe und bei diesen Projekten nicht die Führung hatte. Mein Part ist typischerweise das Recherchieren, das Sichten und Zuordnen sowie die grafische Aufarbeitung der Patentveröffentlichungen.